Benefiz-Konzert „Köln für Kathmandu“
Der Sound zum Überlebensgeist:
Singen und Tanzen für Nepal


„Köln für Kathmandu“ – diesen Titel trägt das Benefizkonzert, zu dem die Deutsch-Nepalische Gesellschaft (DNG) im Rahmen der Aufbauhilfe für Nepal nach den Erdbeben vom Frühjahr einlädt.

Das Konzert findet am Samstag, 26. September, 19 bis 22 Uhr, im Regenwaldhaus des Kölner Zoos statt.

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Roters hat die DNG nepalische und deutsche Künstler für dieses Benefizkonzert begeistern können.

Mit dabei sind Wilhelm Künsting (Ex-Stunksitzung) und seine Band („Prinzessin Karneval“, „Kölle Kathmandu“), Nils Kercher und Kira Kaipainen, poetische Weltmusik, Alp Cologne, Shahrazad, Bollywood-Tanz sowie die in ihrem Land sehr beliebte Nepali-Folkpopsängerin Komal Oli und nepalische Tänzerinnen aus dem Team von Kamala Dahal, Vorstandsmitglied der DNG und Mitglied der International Nepalese Artist Society (INAS) sowie weitere Acts.

„Wir haben einen bunten Abend mit Musik, Tanz und nepalischem Essen zusammengestellt und wollen gemeinsam ein Zeichen setzen: Trotz aller anderen Katastrophen auf der Welt wollen wir für die Erdbebenopfer in Nepal etwas bewegen. Wir danken Theo Pagel, dem Direktor des Kölner Zoos, für die Unterstützung und freuen uns, mitten im Zoo dieses Fest der Solidarität für die Menschen in Nepal veranstalten zu können“, sagte Ram Thapa, Vorsitzender der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft (DNG). Besucher betreten den Zoo von der Riehlerstraße 173 aus (gegenüber der KVB-Haltestelle Boltensternstrasse). Der Eintritt zu diesem Benefiz-Konzert ist frei. Spenden für die Wiederaufbauhilfe in Nepal werden gerne entgegengenommen.

NGO-Tagung
Vor dem Konzert gibt es am Samstag von 10 bis 16 Uhr eine Tagung der Nichtregierungsorganisationen (NGOs), die Hilfsprojekte in Nepal betreiben. Vertreter der Hilfsorganisationen treffen sich zum Erfahrungsaustausch im VHS-Saal des Rautenstrauch-Joest-Museums. Interessierte Hilfsorganisationen können sich unter info@deutsch-nepal.de anmelden. Mit dem Benefiz-Konzert klingt die Tagung für die Teilnehmer und hoffentlich viele Besucher aus.


Die Künstler
Alpcologne
– „Außergewöhnlich, überraschend, erfrischend und virtuos“ lobt der WDR die Musik von Alpcologne mit den Kölner Größen ebasa Pallada und Mitch Hoehler. Aus den vier Metern Länge ihrer Hörner zaubert die Band einen abendfüllenden Kosmos globaler Klänge und musikalischer Abenteuer, Witz und Schwung bis aufs Beatboxing zur ausdrucksstarken Stimme von Victoria Riccio.
Hörprobe: Alpcologne

Nils Kercher – Subtil und dynamisch verschmilzt Nils Kercher als Poet der Weltmusik Sphären und Stile zu einem immer neuen spirituellen Moment: Lauschen, was den Menschen zum Klingen bringt, unsere innere Flamme. An diesem Abend spielt Kercher mit der Finnin Kira Kaipainen. Regelmäßige Spitzenkritiken und euphorische Kommentare verheißen dem Publikum eine traumhaft schöne Zeit. 
Hörprobe: Nils Kercher + Kira Kaipainen

Komal Oli – In Nepal und weltweit bei den zahlreichen Gemeinden der Auslandsnepali gilt Komal Oli als eine der beliebtesten Folkpopsängerinnen, mit fünf Goldmedaillen bei Wettbewerben von Radio Nepal. Filigrane Technik, einnehmender Charme und vitale Bühnenpräsenz zeichnen Komal Oli aus. Das Nepal-Benefiz freut sich auf ihren Auftritt. Achtung: Es wird ansteckend; Mittanzen ist erlaubt!
Hörprobe: Komal Oli

Wilhelm Künsting & Nusshaus-Bande – Viele Jahre schrieb der Autor Wilhelm Künsting nicht nur Gags und Sketche für TV und Stunksitzung, sondern komponierte auch etliche Songs. Sein „Prinzessin Karneval“ reicht
von Kölle zum Himalaya, vom Ring zum Dach der Welt. Sein neues Projekt, die Nusshaus-Bande, schenkt dem Nepal-Benefiz ein Debütkonzert mit erdigem Heimatrock und Mottolied.
Hörprobe: Nusshaus-Bande sowie auf youtube.com

Shahrazad – Wer in Westeuropa orientalischen Tanz mag, kennt Shahrazad seit langem als eine der führenden, in vielen Genres und Stilen begeisternde Tänzerin und Leiterin gleich mehrerer Kompagnien und Tanzschulen. Dem Nepal-Benefiz schenkt sie eine rituelle Ganesh-Performance (für den Erfolg der gemeinsamen Initiative) und ein quirliges Gastspiel ihrer Bollywood-Tanzgruppe.
Hörprobe: Bollywood mit Shahrazad


Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V. - Nepal
Mitgliedschaft


Mitgliedschaft bei der DNG! Unterstützen Sie Hilfsprojekte in Nepal und erhalten Sie umfassende Infos über Land und Menschen.

Nepal-Treff

Politisches Geschehen in Nepal

Social Media

DNG auf YouTube

Do it for Nepal
Erdbebenhilfe für Nepal

Immer informiert!
Tragen Sie einfach Ihre Adresse ein und Sie bekommen immer unsere aktuellen Infos.
Newsletter-Eintragung

Infos über Nepal

NGO-Forum
Nepal - NGO Forum
Events, Treffen, Infos ...


DNG

Copyright © 2001-2017, Deutsch-Nepalische Gesellschaft e. V., Köln - info@deutsch-nepal.de - Impressum
Postanschrift
: Postfach 19 03 27, 50500 Köln - Besuchsanschrift: Hohenzollernring 26, 50672 Köln
Telefon: +49 221 2338380 (dienstags und donnerstags, 10-12 Uhr, ansonsten Anrufbeantworter)
Bankverbindung - IBAN: DE14 3705 0198 1980 0084 92