19. NGO-Tagung
der Nepal-Organisationen in Deutschland
- Jahrestagung deutscher NGOs für Nepal -

Samstag, 24. September 2016, von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
-
Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, 50735 Köln -


Erfahrungsaustausch zu unserer Arbeit nach dem Erdbeben


Programm als PDF-Datei

10.00 Uhr - Ankunft und Anmeldung
der Teilnehmer, Koordination: Christine Petrasch, DNG, Köln

10.15 Uhr - Begrüßung und Einführung
Ram Pratap Thapa, Honorargeneralkonsul, DNG, Köln
Annette Frick, Referentin für Nepal, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit, Bonn
Moderation: Anne Sengpiel, 1. stlv. Vorsitzende, DNG, Köln

10.40 Uhr - Vortrag mit anschließender Diskussion
Regulatory Challenges for INGOs to work in Nepal: Role of the SWC and NRA
Kshitiz Gautam, MBA, Project Management & IT, Kings College, Kathmandu
Sujata Thapa, Social Entrepreneurship & NGOs, School of Management, TU

11.40 Uhr - Vorstellung der NGOs
Mit Name, Was war gut - Highlights in der eigenen Arbeit im vergangenen Jahr, Was hat mich verärgert - Flops und Kritik, Wünsche

12.40 Uhr - Kurzvorträge
Engagement Global für Nepal, Bonn
Ruth Göhlen / Stefanie  Halfmann, Fachberaterin, Auslandsförderung
Projekte - bengo
Imagefilme für NGOs
Ingo Hamacher Bellacoola, Filmmacher, Geschäftsführer, www.bellacoola.de

13.00 Uhr - Mittagessen

14.00 Uhr - Diskussion zu Best-Practices und Hindernissen in der NGO-Arbeit
(einzelne Kurzbeiträge zur Diskussion sind erwünscht)

15.00 Uhr - Aktuelles der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft e.V. (DNG)
- NGO-Handbuch und Projekt „Social Trekking“
- 50 Jahre DNG - Nepaltag 2017/NGO-Tagung 2017
(mit Möglichkeit der eigenen Präsentation der Organisation bzw. des Vereines)

15.30 Uhr - Feedback / Verabschiedung

16.00 Uhr - Ende der Veranstaltung



Bitte beachten: Teilnahme nur für Nepalorganisationen und nach Voranmeldung per Email an: ngo-forum@web.de.
Veranstalter: Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V.

Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und stehen für Rückfragen gerne zu Ihrer Verfügung, der DNG Vorstand



Dipawali-Lichterfest
der Deutsch-Nepalischen Gesellschaft

Sonntag, 30. Oktober 2016, ab 10.00 Uhr

Das Lichterfest ist eines der wichtigsten und schönsten Feste Nepals. Damit alle das Dipawali-Lichterfest einmal miterleben können, möchten wir gemeinsam mit nepalischen und deutschen Familien aus Nordrhein-Westfalen dieses Fest in Köln begehen.

Die Deutsch-Nepalische Gesellschaft und die nepalische Gemeinde in Nordrhein-Westfalen, laden Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein zum
Dipawali-Lichterfest Nepal

ab 10.00 Uhr am Sonntag, dem 30. Oktober 2016
im INTERNATIONALEN CARITAS-ZENTRUM, Zülpicher Str. 273 b, 50937 Köln

Um 12.30 Uhr bieten wir ein nepalisches Essen an. Nach dem Essen geben wir die Bühne frei für eigene Fest-Lieder und Volkstänze aus Nepal. Jeder kann mitmachen. Wir würden uns freuen, wenn Sie sowie Ihre nepalischen und deutschen Freunde und Kinder auch dabei wären.

Als Beitrag bitten wir Sie um Teilkostenbeteiligung von 15 Euro pro Familie und 8 Euro Einzelpersonen vor Ort. Bitte melden Sie sich einach unter Angabe der Personenzahl: per Kontaktformular oder per E-Mail an

Wir Danken dem Caritas-Verband für die freundliche Unterstützung und die Nutzung der Räumlichkeiten.

Anfahrt: KVB Linie 9, Haltestelle: "Lindenburg"
(Achtung: Kirche Str.-Karl-Borromäus)



Deutsch-Nepalische Gesellschaft e.V. - Nepal
Nepal-Tag 2017

Mitgliedschaft


Mitglied bei der DNG werden: Unterstützen Sie Hilfsprojekte in Nepal und erhalten Sie umfassende Infos über Land und Menschen.

Nepal-Treff

Politisches Geschehen in Nepal

DNG auf YouTube

Social Media

Do it for Nepal
Erdbebenhilfe für Nepal

Immer informiert!
Tragen Sie einfach Ihre Adresse ein und Sie bekommen immer unsere aktuellen Infos.
Newsletter-Eintragung

Infos über Nepal

NGO-Forum
Nepal - NGO Forum
Events, Treffen, Infos ...


DNG

Copyright © 2001-2017, Deutsch-Nepalische Gesellschaft e. V., Köln - info@deutsch-nepal.de - Impressum
Postanschrift
: Postfach 19 03 27, 50500 Köln - Besuchsanschrift: Hohenzollernring 26, 50672 Köln
Telefon: +49 221 2338380 (dienstags und donnerstags, 10-12 Uhr, ansonsten Anrufbeantworter)
Bankverbindung - IBAN: DE14 3705 0198 1980 0084 92